Geschäftsgebäude, Zürich ZH

Die HMQ AG hat im Auftrag der Allco AG alle Böden des entkernten Rohbaus an der Brandschenkestrasse 20-24 in Zürich ZH mittels 3D-Laserscanning aufgenommen. Anhand der Scanningaufnahmen wurde eine Ebenheitsanalyse der Böden durchgeführt, welche als Grundlage für den Innenausbau über alle Stockwerke dienen soll. Die Darstellung der Unebenheiten erfolgte in einem Falschfarbenplot mit Angabe der höchsten Punkte pro Geschoss.

Falschfarbenbild aus 3D-Laserscanning, HMQ AG
Ebenheitsanalyse aus 3D-Laserscanning, HMQ AG
3D-Laserscanning, HMQ AG
Ebenheitsanalyse aus 3D-Laserscanning, HMQ AG
    Auftraggeber Allco AG
    Projekt ausgeführt 2016
    Ort Zürich ZH

    Foto: HMQ AG